Can´t Be Silent in der Schule

Ein ausführliches Curriculum für LehrerInnen, die Can´t Be Silent im Unterricht einsetzen möchten:

Zum Download: Curriculum Can´t Be Silent 


Festivals

Internationales Filmfest Emden/Norderney:
DGB Filmpreis (audience award)

This Human World Festival Wien
Nordische Filmtage Lübeck
Dokfest Kassel
Nurmberg International Human Rights Filmfestival
Unabhängige Filmtage Osnabrück

Sam

Percussion / Vocals

Sam ist 29 Jahre alt und kommt aus Gambia. Gegen die Vorstellungen seiner Familie begann er schon als Kind zu trommeln und Musik zu machen. Vor fast fünf Jahren kam er nach Deutschland, vier Jahre davon lebte er im Flüchtlingswohnheim in Reutlingen in Baden Würrtemberg.

MC Nuri

Vocals

Nuri Ismailov kam vor elf Jahren als Kind mit seinen Eltern aus Dagestan nach Deutschland. Fast zehn Jahre verbrachte die Familie im Flüchtlingswohnheim in Gifhorn. Dieses Leben beschreibt Nuri in seinem Lied.

Jacques

Percussion

Jacques Zamble bi Vie stammt von der Elfenbeinküste und saß schon als Kind auf Dorffesten immer neben den Trommlern. Seit vier Jahren lebt der 30jährige im Flüchtlingslager in Bramsche/Hesepe in Niedersachsen.

Hosain MC Trelos

Vocals

Hosain Amini ist ein 18jähriger afghanischer Rapper der im Iran aufgewachsen ist. Mit seiner Musik bekam er dort Schwierigkeiten und machte sich mit 15 Jahren  alleine auf den Weg nach Europa. Seine Erlebnisse thematisiert er in seinen Songs.

Revelino

Vocals

Revelino Mondehi ist 24 Jahre alt und startete seine Gesangskarriere zunächst in Gospelchören und später als kritischer Reggaesänger in der Elfenbeinküste. Nach zwei Jahren im Flüchtlingslager Blanckenburg lebt er nun in Oldenburg in Niedersachsen. 

Olga LilOljay

Vocals

Die 17jährige Olga kommt aus Hamburg und rappt und beatboxt für eine gerechtere Welt.  Die einzige Frau bei den Refugees hat griechische Wurzeln und engagiert sich für eine humanere Flüchtlingspolitik.

Heinz

Bass, Vocals

Heinz Ratz ist Songpoet und politischer Liedermacher mit bewegter Vergangenheit: Er lebte unter anderem in Spanien, Peru, Saudi-Arabien, der Schweiz, Argentinien und Schottland. Zur Zeit ist er in Kiel zu Hause.



Meisam

Meisam Amini kommt aus Afghanistan und ist im Iran aufgewachsen.  Während seiner Flucht lernt er in Griechenland Hosain kennen. Mit seinem Handy macht er Musikclips von ihm und stellt sie ins Netz. Filme sind seine Leidenschaft.